Daniela Lager geht zum Radio

Das Aushängeschild von «10vor10» wird weiter moderieren, allerdings im Radio SRF 1. Lager wird Gesprächsleiterin in der Radiotalkshow «Persönlich».

Frau vor dem Radio SRF1-Logo

Bildlegende: Ist neu am Radio zu hören Moderatorin Daniela Lager kehrt zurück zu ihren Wurzeln. SRF

Ihre erste Sendung moderiert Daniela Lager (52) am 2. Oktober: «Ich freue mich auf Gespräche mit Menschen, die unser Land prägen, im Kleinen wie im Grossen. Dass ich dabei nicht mehr ständig auf die Uhr schielen muss und wir eine ganze Stunde Zeit haben, miteinander zu reden, ist toll – und gleichzeitig eine Herausforderung.»

Heidi Ungerer, publizistische Leiterin Radio SRF 1: «Mit Daniela Lager bekommt ‹Persönlich› nicht nur eine erfahrene Gesprächsleiterin, sondern auch eine kreative Persönlichkeit, die der Sendung ihren ganz eigenen Stempel aufdrücken wird.»

Lager moderiert «Persönlich» im Wechsel mit Sonja Hasler, Dani Fohrler und Christian Zeugin. Für «10vor10» wird sie auch in Zukunft als Redaktorin und Reporterin im Einsatz stehen.

Video ««10vor10» vom 6.9.2016» abspielen

«10vor10» vom 5.9.2016

1:35 min, aus 10vor10 vom 5.9.2016

TV-Werdegang

Daniela Lager ist seit 1985 als Moderatorin für Radio und Fernsehen im Einsatz. Nach ihrer Zeit bei diversen Lokalradios und Telezüri, wechselt sie 2000 zum SRF. Zuerst arbeitet sie als Moderatorin und Redaktorin bei der «Tagesschau», seit 13 Jahren moderiert sie das Nachrichtenmagazin «10vor10».