Drittes Kind für Moderatorin Andrea Jansen

Die Bernerin erfüllt sich ihren Traum einer Grossfamilie. Ihre Kinder Nils und Noomi bekommen ein Geschwisterchen.

Andrea Jansen mit offenen haaren, nahe, lächelt in Kamera, sie trägt eine schwarze Jacke mit Reissverschluss

Bildlegende: Andrea Jansen moderierte 2009 «Musicstar» und 2011 «Die grössten Schweizer Talente». Martina Strul

TV-Frau Andrea Jansen (36) ist überglücklich. Die Bernerin ist im vierten Monat schwanger. Gegenüber «G&G» bestätigt sie die Nachricht der Zeitung «Blick». Für Jansen und ihren Freund Raphael Hug (38) ist es nach Sohn Nils (4) und Tochter Noomi (2) das dritte Kind. Auch diese Schwangerschaft sei kein Zufall: «Ich wollte schon immer eine Grossfamilie haben.» Die Familienplanung sei mit dem dritten Kind vorübergehend abgeschlossen.

«  Ich hätte gerne einen grossen Bruder gehabt »

Andrea Jansen
Moderatorin

Sie selbst wuchs als Einzelkind auf. «Ich hätte gerne einen grossen Bruder gehabt», verrät sie «Glanz & Gloria». Ihren Eltern war es aber nicht vergönnt. Jansens Sohn Nils träumt ebenfalls von einem Bruder. Er erzähle allen – von der Kioskfrau über den Bademeister – von einem Bub namens Moritz. Das entspringe aber seiner Fantasie, so Jansen. Die Eltern behalten das Geschlecht des Ungeborenen für sich.

Afternoon cuddle #bigbrother #littlesister #siblings #momlife #

Ein von Andrea Jansen (@anyworkingmom) gepostetes Foto am

Bisher sei die Schwangerschaft problemlos verlaufen. Sie hätte aber wegen ihrer beiden Kinder und ihres neuen Blogs kaum Zeit, sich damit zu beschäftigen.