Ex-Skirennfahrer Daniel Albrecht wird Papi

Im November ist es soweit: Die Frau des vor drei Jahren zurückgetretenen Skiprofis wird das erste Kind des Paares zur Welt bringen. Das Geschlecht des Babys kennen die beiden bereits.

Daniel Albrecht

Bildlegende: Bald ein stolzer Papa Ex-Skirennfahrer Daniel Albrecht. Keystone

«Kerstin und ich bekommen ein Mädchen», bestätigt Daniel Albrecht gegenüber «Glanz & Gloria» eine Meldung des «Blick». «Wir freuen uns wahnsinnig auf die Kleine.»

Natürlich seien sie auch gespannt, was da auf sie zukomme. «Wir haben ja keinerlei Erfahrung», so der 33-Jährige. Ausserdem sei natürlich jedes Kind anders. «Deshalb ist es auch schwierig für uns, vorauszuplanen», erklärt Albrecht. Er wolle sich in den ersten Wochen aber auf jeden Fall viel Zeit für das Baby nehmen. «Kerstin und ich sind beide selbstständig, wir können uns die Arbeit selbst einteilen.»

Anfang 2017 zieht die Familie um

Wie man sich langfristig organisiere, wisse er noch nicht. Fest steht allein: Anfang nächsten Jahres wird das Haus fertig sein, das das Paar gerade in Fiesch baut. Ein Umzug steht also an.

Video «Daniel Albrecht bei Schawinski: «Ich hatte keine Gefühle mehr»» abspielen

Daniel Albrecht bei Schawinski: «Ich hatte keine Gefühle mehr»

1:33 min, vom 21.1.2014

Daniel und Kerstin Albrecht sind seit vielen Jahren zusammen. Sie steht ihm auch in seinen schwersten Zeiten bei. 2009 stürzt der Profisportler im Training zur Hahnenkammabfahrt in Kitzbühel schwer.

Er erleidet ein Schädel-Hirn-Trauma, liegt drei Wochen im künstlichen Koma. Danach muss er sich langsam in ein normales Leben zurückkämpfen und sogar Emotionen wieder neu erlernen. Kerstin unterstützt ihn dabei. 2012 heiraten die beiden.