Freunde und Familie nehmen Abschied von Prince

Zwei Tage nach Princes Tod haben sich Familienangehörige, Freunde und Kollegen zu einer privaten Zeremonie versammelt.

Video «Familienangehörige und Freunde trauern um Prince» abspielen

Familienangehörige und Freunde trauern um Prince

0:15 min, vom 24.4.2016

Vor den Paisley Park Studios in Chanhassen zeigen sich einige der Trauergäste den wartenden Fans und Medien. Darunter auch die Sängerin Sheila E. (58). «Es ist nicht einfach, jemanden zu verlieren, den man liebt», sagt sie in einem Interview. Sie war einst die Drummerin und später Verlobte von Prince. 1985 nahmen sie zusammen den Hit «A Love Bizarre» auf.

«  Danke, dass ihr ihn geliebt habt! »

Tyka Nelson
Schwester von Prince

Auch Princes Schwester, Tyka Nelson (55), ist an der Trauerfeier anwesend. Sie ruft den Fans und Medien ein kurzes «Danke, dass ihr ihn geliebt habt!» zu.

Der Leichnam des Musikers wird gegen 15 Uhr eingeäschert. Der finale Aufbewahrungsort soll allerdings geheim bleiben. Die Todesursache ist weiterhin unbekannt. Prince war am Donnerstag von Mitarbeitern leblos in einem Aufzug in seinen Paisley Park Studios im US-Bundesstaat Minnesota aufgefunden worden.

«A Tribute To Prince»

«Glanz & Gloria» schaut in der Sondersendung «A Tribute To Prince» auf das Leben des Ausnahmekünstlers zurück. Dani Fohrler moderiert die Sendung am Sonntag, 24. April 2016, um 18.15 Uhr auf SRF 1.