«G&G» mit einer kuhreitenden Annina und rappenden Schwingern

Beiträge

  • «Blue Balls Festival»: Prominente trotzen dem Terror

    Am Freitag hat in Luzern das Blue Balls Festival Festival begonnen. 100'000 Besucherinnen und Besucher werden in den nächsten Tagen rund um das Seebecken erwartet. Am Eröffnungsabend im KKL liess sich auch viel Prominenz blicken. TV-Moderator Nik Hartmann, Musiker Michael von der Heide oder Sängerin Heidi Happy lassen sich von den aktuellen Terrorakten und Amokläufen nicht einschüchtern, sondern sind sich im übertragenen Sinne einig: «Jetzt feiern wir erst recht».

  • Frey von Sinnen: Annina Frey versucht sich im Kuhreiten

    Am Montag beginnt die sechste Staffel von «Frey von Sinnen». Dieses Mal versucht sich die «G&G»-Moderatorin in typischen Schweizer Sportarten. Den Anfang macht die Disziplin «Kuhrennen». Dieses ist jedes Jahr das Highlight des «Alpchäsmarkts» in den Flumser Bergen. Im Oktober 2015 nimmt Annina Frey am Rennen teil — zusammen mit Kuh Cesaria und Treiber René Kurath misst sie sich mit 24 andere Kühen und Reitern. Und Annina Frey merkt schnell: Kuhreiten ist eine wilde Angelegenheit!

  • Volxrox singt die «Schwingete»-Siegeshymne

    Simu Lüthi und seine Band haben die besten Voraussetzungen, bald in aller Munde zu sein. Das Berner Quintett Volxrox mischt mit seiner bodenständigen Mischung aus Mundartrock, Boogie-Woogie, Volkstümlich und Rockabilly die Musikszene auf. Simu Lüthis erste Single «Kampf ume Thron» wurde zur Siegerhymne für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2016 erkoren. Logisch, dass im Video auch viele Schwingerkönig-Anwärter mitwirken. Hier eine erste Kostprobe.