«g&g» mit Feuz, Spuck und Rigozzi

Beiträge

  • Beat Feuz & Simon Ammann: Alles andere als eitel

    Die Ski-Saison steht vor der Tür. Höchste Zeit für unsere Stars, ihre gesponserten Kleider abzuholen. Die meisten freuen sich über die verfrühten, textilen Weihnachtsgeschenke. Auch wenn weder Beat Feuz noch Simon Ammann allzu eitel sind und sich in Modefragen gerne auch beraten lassen.

  • Premiere «Woyzeck»: Deutsche vor!

    Am Samstag feierte Christian Spuck mit der Ballett-Inszenierung «Woyzeck» im Zürcher Opernhaus Premiere. Das Stück nach dem literarischen Werk des deutschen Dichters Georg Büchner ist auch in Zürich voll in deutscher Hand. Doch wie wohl fühlen sich unsere grossen Nachbarn überhaupt in der Schweiz? «g&g» hat nachgeforscht.

  • Sarah Meier ist verliebt

    Eisprinzessin Sarah Meier hat ihren Prinzen gefunden. Nachdem sie sieben Jahre lang Single war, ist sie nun wieder in festen Händen.

  • Richard Gere eröffnet seine erste Fotoausstellung

    Der Hollywood Superstar war in den 80er und 90er Jahren in Tibet, der Mongolei und dem Himalaya-Gebirge unterwegs und hat die Menschen dort mit seiner Kamera festgehalten. Mit der Ausstellung möchte er Gelder Sammeln für die Unterstützung der Tibeter.

  • Christa Rigozzi: Töff-Fahrstunde mit Rolf Biland

    Sie ist eine der beliebtesten Ex-Schönheitsköniginnen der Schweiz und stets auf der Überholspur: Christa Rigozzi. Als Aushängeschild einer italienischen Motorrad-Marke erhielt sie auf der Rennstrecke in Imola ein paar Töff-Fahrstunden von einem Profi. Kein Geringerer als der siebenfache Seitenwagen-Weltmeister Rolf Biland erteilte der Tessinerin die Lektion. «g&g» durfte mitrasen.