«G&G» mit Martina Hingis und Christa Rigozzi

Beiträge

  • Emotionale Abschieds-Party für Martina Hingis

    Sie war 209 Wochen lang die Nummer 1, gewann 25 Grand Slam Titel, die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2016 – Martina Hingis hat Tennis-Geschichte geschrieben. Am Donnerstagabend gabs für die berühmte Schweizerin in einem Luxushotel in Zürich die grosse Abschieds-Party. Und die Gäste kamen in Scharen, um Martina Hingis die Ehre zu erweisen.

  • Zum Cocktail mit Christa Rigozzi kam auch ein Bundesrat

    «Serata ticinese» in Bern: Zu Ehren von Christa Rigozzi und ihrem gemeinnützigen Engagement hat der Berner PR-Mann Claudio Righetti am Donnerstagabend zum Cocktail geladen. Unter den illustren Gästen war auch ein Bundesrat, der Tessiner Ignazio Cassis. Kennengelernt haben sich Cassis und Rigozzi vor ein paar Jahren, als sich die Beiden für die Förderung der italienischen Sprache in der Deutschschweiz einsetzten.