g&g special aus Monaco

Beiträge

  • Barfuss-Dresscode auf Luxus-Party

    Bereits Tage vor dem eigentlichen Grand Prix tummeln sich die Formel-1-Fans in Monaco. Am Donnerstagabend wird das Renn-Wochenende auf einer der grössten Yachten der Welt eröffnet: der Indian Empress. Sie gehört Vijay Mallya, dem Chef des Rennstalls «Force India». Rund 500 exklusive Gäste holt er sich dabei an Bord, und die sind alle barfuss unterwegs.

  • Interview mit Peter Sauber

    Peter Sauber heisst der Gründer des gleichnamigen Rennstalls. «g&g»-Moderatorin Annina Frey hat den Schweizer in Monaco getroffen und mit ihm über den Zwergstaat sowie das exklusive Rennwochenende gesprochen.

  • Mit SRF-Kommentator Michael Stäuble unterwegs

    Seit 1992 kommentiert Michael Stäuble für das Schweizer Radio und Fernsehen die Formel-1-Rennen rund um den Globus. Wenn in Monaco der Grand Prix steigt, dann reist auch er an die Côte d’Azur. «glanz & gloria» hat sich einen Tag lang an seine Fersen geheftet.

  • Fünf schnelle Fragen an David Coulthard

    Es ist ein offenes Geheimnis, dass im steuerfreien Monaco viele Berühmtheiten leben. Darunter auch einer, der die Rennstrecke bestens kennt: David Coulthard. 13 Grand-Prix-Siege gehen auf sein Konto, zwei davon in Monaco. Heute ist er Formel-1-Kommentator bei der BBC und während des Rennens in seiner Wahlheimat ziemlich im Schuss. Trotzdem hat er «glanz & gloria» fünf schnelle Antworten auf fünf schnelle Fragen gegeben.

    Mehr zum Thema

  • Beat Zehnder und Nadine Imboden

    Seit 25 Jahren ist Beat Zehnder Teil des Schweizer Formel-1-Teams Sauber. Die Hälfte des Jahres ist er deshalb auf der ganzen Welt unterwegs. Trotzdem ist er seit acht Jahren glücklich verheiratet mit der Choreografin Nadine Imboden. Doch wie sieht es mit der Harmonie der beiden aus? Wir haben das Paar in «Ich oder Du» getestet.

  • Interview mit Nico Hülkenberg

    Der Deutsche Nico Hülkenberg fährt seit dieser Saison für den Schweizer Rennstall «Sauber-Ferrari». Moderatorin Annina Frey hat mit dem 25jährigen über seinen Arbeitgeber, sein Liebesleben und den Grand Prix von Monaco geplaudert.

  • Modeschau der Formel-1-Fahrer

    Zu den speziellsten Events rund um den Grand Prix von Monaco gehört die «Amber Fashion Show», die jedes Jahr in einem Nobel-Hotel direkt am Meer stattfindet. Der Erlös geht an die Kinderstiftung von Nelson Mandela. Und der Clou an der ganzen Sache ist: Neben professionellen Models defiliert auch die junge Garde der Formel-1-Fahrer.