«G&G Spezial» von den Credit Suisse Sports Awards

Beiträge

  • Federer und Holdener sind die Sportler des Jahres

    Zum 7. Mal in seiner Karriere ist Roger Federer bei den «Sports Awards» zum Schweizer Sportler des Jahres gewählt worden. Bei den Frauen ging die Trophäe an Wendy Holdener.

  • Sieger, Highlights und Emotionen

    Die Schweizer Fussballer haben sich souverän für die WM-Endrunde qualifiziert. Zehn Siege in zwölf Ausscheidungsspielen verdeutlichen die Ambitionen. Valon Behrami darf für das «Team des Jahres» die Trophäe entgegennehmen. Nino Schurter gewinnt 2017 alles, was es in der Disziplin Cross Country zu gewinnen gibt, doch der Titel «Sportler des Jahres» wird ihm schon wieder verwehrt. Trost spendet seine Frau Nina. Eine emotionale Achterbahnfahrt hat Mark Streit hinter sich. Vom Stanely-Cup-Sieg bis zum Rücktritt. Sein Jahres-Highlight ist aber die Geburt seiner Tochter.

  • Carla Bruni performt Abba-Song

    Vor einigen Wochen stellte Carla Bruni ihr neues Album «French Touch» vor. Darauf covert sie Songs, die sie für immer mit einem Ort, einer Person, einem bestimmten Moment verbinden. Einer davon ist «The Winner Takes It All» von Abba. Heute würde die 49-Jährige wohl auch einen Song des verstorbenen Sängers Johnny Hallyday performen. Noch am Samstag war sie mit ihrem Mann, Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy, an der Trauerfeier ihres Freundes.

  • Adventskalender: Baba Shrimps

    Die Schweizer Band ist der neue Stern am Pop-Himmel. Und schon bald stehen – respektive singen – sie vielleicht schon in Ihrem Wohnzimmer. Oder an einer Location Ihrer Wahl für eine geschlossene Gesellschaft von bis zu 40 Personen. Während einer Stunde spielen die drei Jungs exklusiv für Sie. Das genaue Datum erfolgt nach gegenseitiger Absprache.