«G&G Weekend» mit Double-Sänger Kurt Maloo und Eintages-Promis

Beiträge

  • Studiogast Kurt Maloo

    Kurt Maloo war die eine Hälfte der Schweizer Band «Double». 1985 landeten sie mit «Captain of Her Heart» einen Welthit. Der Song war quer durch Europa in den Top 10 der Hitparaden und auch in den USA sehr erfolgreich. Doch der «Captain» blieb ein One-Hit-Wonder – «Double» konnten keinen weiteren grossen Erfolg mehr landen und lösten sich zwei Jahre später auf. Aber die Einnahmen seines berühmten Songs zahlen Kurt Maloo noch heute seine Miete.

  • Die Hundertjährige: Rosa Witschi wurde mit einer Werbung berühmt

    In einem Werbespot für eine Schweizer Versicherung spielte die hundertjährige Rosa Witschi eine Hundertjährige. Das machte sie im Frühling 2015 in ihrem Wohnort Melchnau im Oberaargau zur lokalen Berühmtheit. Heute blickt Rosa Witschi mit Genuss zurück auf ihre kurze Zeit als Schauspielerin.

  • Der Glückspilz: Valerio Vecellio und seine Bärenbegegnung

    Valerio Vecellio ist gelernter Maurer und begeisterter Hobbyfotograf. Im letzten Sommer hatte der junge Bündner eine einmalige Begegnung: Auf dem Bernina-Pass lief ihm in wenigen Metern Distanz ein wilder Bär vor die Linse. Die Bilder konnte er an diverse Medien verkaufen. Und so stand für einige Tage nicht nur der Bär im Rampenlicht sondern auch der Bärenfotograf. Heute ist Valerio Vecelio froh, dass sich der Rummel wieder gelegt hat.

  • Der Furchtlose: Lazaro Schallers Weltrekord im Klippenspringen

    Er nimmt an Meisterschaften im Klippenspringen teil und betreibt Canyoning aus Leidenschaft: Der 26-jährige Lazaro Schaller. 2015 setzte sich der Extremsportler ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: den höchsten je gemessenen Sprung von einer Klippe. Im Tessiner Maggiatal sprang er im vergangenen August aus 58,8 Metern Höhe ins Wasser. Diese Leistung brachte ihm Schlagzeilen und eine Verletzung ein – und seiner Frau bange Stunden. Heute plant Lazaro Schaller sein nächstes waghalsiges Projekt.