«Glanz & Gloria» vom 13.7.2014

Beiträge

  • Abschied von einem Meister seines Fachs

    Mit Mahlers «Auferstehungssinfonie» gab David Zinman am Samstag nach 20 Jahren sein Abschiedskonzert als Chefdirigent der Tonhalle Zürich. Mit dem 78-jährigen Maestro scheidet ein genialer Musiker und Motivator, der dem Tonhalle-Orchester zu weltweiter Achtung verhalf. Viele Prominente wiesen dem Musiker die Ehre.

  • Sudiogast: Sandra Boner

    Seit vielen Jahren gehört Sandra Boner zu den bekanntesten Fernsehgesichtern der Schweiz. Diese Woche übte sich die «Meteo»-Moderatorin in ihrer Heimatstadt Solothurnerin als Reiseführerin - für «glanz & gloria» und einen guten Zweck. Auch privat hat die gelernte Ergotherapeutin alle Hände voll zu tun mit ihren zwei Buben. Mit Dani Fohrler spricht Sandra Boner über ihr erfülltes Leben.

  • Harmoniesuche mit dem Mann

    Seit vielen Jahren gehört Eveline Suter zu den erfolgreichsten Musical-Darstellerinnen im deutschsprachigen Raum. Am 16. Juli feiert die Zugerin einen weiteren Meilenstein ihrer Karriere. Auf der Walensee-Bühne ist sie in der Rolle der Eliza Doolittle im weltberühmten Musical «My Fair Lady» zu sehen. Zuerst testet Eveline Suter mit Ehemann Marcel im «Ich oder Du» ihre Harmonie.