«Glanz & Glanz» mit einem Abschied und Hollywood-Frauenpower

Beiträge

  • Christa de Carouge: Abschied von der Modedesignerin

    Exzentrisch, eigenwillig und kompromisslos Schwarz - Christa de Carouge - «La Grande Dame» der Schweizer Mode, wurde 1936 in Basel als Christa Furrer geboren. In der Nacht auf Mittwoch ist sie nach kurzer, schwerer Krankheit mit 81 Jahren gestorben. Ein Blick auf das bemerkenswerte Leben der «La Dame on noir»:

  • Roger Federer: schlagfertig auch im Interview

    Nach dem Roger Federer gestern den Slowenen Aljaz Bedene am Australien Open geschlagen hatte, besuchte ihn der Comedian und Schauspier Will Ferell auf dem Court. Dieser bescherte dem Schweizer das wohl seltsamste Platzinterview seiner Karriere.

  • Cate Blanchett: Die Hollywood-Diva an der Uhrenmesse Genf

    An der Genfer Uhrenmesse macht derzeit die internationale Prominenz ihre Aufwartung: Bei der Gala eines Schaffhauser Uhrenherstellers zeigen sich Rennfahrer David Coulthard, der ehemalige Radrenn-Profi Fabian Cancellara, Topmodels wie Adriana Lima oder Karolina Kurkova - und Schauspielerin Cate Blanchett. Sie hat im Januar zusammen mit anderen Hollywood-Grössen die Initiative «Time's Up» gegen sexuelle Belästigung gestartet - ein Anliegen, das sie mit Herzblut vertritt.