«Glanz & Gloria» am Opernball, auf dem Eis und am Kelly-Konzert

Beiträge

  • Opernball: Das sind die Regeln für Neulinge

    Der Zürcher Opernball ist jährlich ein fixer Termin im Stadtleben. Doch Andreas Homoki, Intendant des Zürcher Opernhauses, bemüht sich auch darum, immer wieder neue Gäste an den Ball zu locken. Dieses Jahr unter den «Frischlingen»: Schauspielerin Birgit Steinegger, Komiker Stefan Büsser oder Bloggerin Anja Zeidler. Für alle gelten im Opernhaus einige Benimm- und Stilregeln. Und tanzen ist zwar nicht Pflicht, aber gern gesehen.

  • Katharina Witt: Die Eiskunstläuferin blickt zurück

    Katharina Witt ist eine der erfolgreichsten Eiskunstläuferinnen: Vierfache Weltmeisterin, sechsfache Europameisterin, zweifache Olympiasiegerin. Um so weit zu kommen, musste sie in ihrer Jugend alles dem Training opfern. Daran erinnert sie sich bei einem Besuch in der Schweiz, wo sie junge Eiskunstläuferinnen und -läufer unterstützt. Auch Berufskollegin Denise Biellmann weiss, wie wichtig für Nachwuchstalente die richtige Unterstützung ist - sie arbeitet heute selber als Nachwuchstrainerin.

  • Kelly Family: Belächelt und gefeiert

    Die Kelly Family scheidet die Geister: Mitte der Neunzigerjahre war die musizierende Grossfamilie auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und verkaufte Millionen von Alben. Doch von vielen wurde die «Hippiesippe» auch belächelt. Nach der Jahrtausendwende ging es bergab mit der Band: einige Mitglieder stiegen aus und verfolgten Solokarrieren, die Verkäufe brachen ein. Jetzt gibt die Kelly Family ein Comeback - und wird wieder gefeiert wie in den besten Tagen. Im Publikum: die Teenager aus den Neunzigerjahren, die ihre Jugend noch einmal aufleben lassen - und ihre eigenen Kinder mitbringen.

  • Die News des Tages

    Der «Traumschiff»-Kapitän ist gestorben und König Carl Gustaf XVI. von Schweden hat heute den Namen seiner jüngsten Enkelin verkündet.