«Glanz & Gloria» aus dem Tessin, Berlin und dem Opernhaus

Beiträge

  • Auszeichnung für Novak Djokovic

    Novak Djokovic ist zum zweiten Mal in Folge und insgesamt zum dritten Mal Weltsportler des Jahres. Er gewann im vergangenen Kalenderjahr drei Grand-Slam-Turniere (Wimbledon, Australian und US Open) und war zudem Finalist an den French Open. Bei den Damen gewinnt Serena Williams. Für sie ist es nach 2003 und 2010 die dritte Auszeichnung an den «Laureus Awards».

  • Hommage an Nikolaus Harnoncourt

    Nikolaus Harnoncourt ist diesen März im Alter von 86 Jahren in Wien gestorben. Er galt als grosser Künstler, als genialer Dirigent. Mit der Schweiz war der Österreicher eng verbunden. Besonders mit dem Zürcher Opernhaus, wo er über 30 Jahre lang immer wieder tätig war. Am Wochenende ist mit einem speziellen Konzert seiner gedacht worden.

  • Heimspiel für Lara Gut

    Lara Gut, ein erfolgreicher Wintersport-Star mit sympathischem Lächeln. Das ist die eine Seite. Bei den Medienschaffenden galt die bald 24-Jährige in der Vergangenheit aber oft als zickig, arrogant oder mühsam. Lara Gut erklärt wie diese Wahrnehmung entstehen konnte. Die Tessinerin zeigt sich am Wochenende nach ihrem grossen Titelgewinn erstmals in ihrem Heimatkanton der Öffentlichkeit.

    Mehr zum Thema