glanz & gloria geschminkt, verspielt und sehr erfolgreich

Beiträge

  • Der weltbeste Fechter ist ein leidenschaftlicher Fischer

    Max Heinzer ist die Weltnummer eins im Fechtsport. Dieses Wochenende findet in Zagreb die Europameisterschaften statt und da will der Luzerner obenaus fechten. «glanz & gloria» hat Max Heinzer Zuhause besucht und festgestellt: Der Profisportler ist nicht nur beim Fechten ein Perfektionist und Taktierer, sondern auch privat. Besonders beharrlich zeigt er sich bei seiner liebsten Freizeitbeschäftigung, dem Fischen.

    Mehr zum Thema

  • Renzo Blumenthal und Tanja Gutmann peppen auf

    «Pimp it or kick it» – so heisst eine neue Sendung auf SRF 2, wo es darum geht in 12 Stunden sein (notabene nicht mehr ganz taufrisches) Auto für die Motorfahrzeugkontrolle vorzubereiten und dementsprechend aufzupeppen. Dabei kämpfen zwei Teams gegeneinander. Bei den Dreharbeiten mit Renzo Blumenthal und Tanja Gutmann ist «glanz & gloria» dabei gewesen.

  • Wiedersehen mit Prinzessin Diana

    Sie war zu Lebzeiten das beliebteste Mitglied der britischen Königsfamilie – Lady Di. Selbst nach ihrem Tod 1997 rissen die Sympathiebekundungen für sie nie ab. Jetzt gibt es die ersten Bilder des lang erwarteten Kinofilms «Diana» mit Naomi Watts in der Hauptrolle.

    Mehr zum Thema

  • Ein Türsteher – geschminkt und frisiert

    Er gehört zu den schillerndsten Figuren des Zürcher Nachtlebens – Bam, der als Türsteher beim angesagten Club Supermarket arbeitet. Und Bam entspricht nicht der Vorstellung eines gängigen Türstehers. Nicht in Sakko und mit Raspelfrisur, sondern in Strapsen und mit ondulierter Mähne achtet Bam als Dragqueen verkleidet auf den Einlass des Partyvolks. Bam – sehr speziell und doch authentisch.

    Mehr zum Thema