glanz & gloria glamourös, bravourös und nervös

Beiträge

  • Cannes – ein glamouröser Auftakt

    Sie sind eröffnet, die 66. Filmfestspiele von Cannes. Unstandesgemäss unter strömendem Regen, aber standesgemäss mit einem Starauflauf vom Hochkarätigsten. Darunter Oscarpreisträger Steven Spielberg, Nicole Kidman, Christoph Waltz als Vertreter der Jury, Leonardo di Caprio und Tobey Maguire als Stars des Eröffnungsfilms «The Great Gatsby» und sonstige Teppich-Habitués wie Supermodel Cindy Crawford oder Actrice Audrey Tautou.

    Mehr zum Thema

  • Baschi – das langersehnte Comeback

    Vor über zwei Jahren brachte Baschi sein letztes Album heraus. Seither hat sich der Musiker mehr oder weniger zurückgezogen, um an seinem neuen Werk zu arbeiten. Eine Zeit, die zur prägendsten und härtesten seines Lebens gehört. Die Trennung von seiner langjährigen Freundin Katy, finanzielle Engpässe, ja gar existenzielle Ängste plagten den jungen Baselbieter. Sein erstes Konzert von seinem neuen Album hat Baschi nun hinter und somit endlich eine neue Zukunft vor sich.

    Mehr zum Thema

  • Takasa – der bevorstehende Auftritt

    Es ist soweit, unseren Vertretern am Eurovision Song Contest steht der bis anhin wichtigste Auftritt bevor. Im zweiten Halbfinale stellen sie ganz Europa ihren Song «You and Me» vor. Entsprechend angespannt sind die Musiker. In der Schweizer Delegation macht sich Nervosität breit. Ausser bei Emil – den 95jährigen Kontrabassisten bringt so schnell nichts aus der Ruhe.

  • Takasa - ihre Chancen in Malmö

    Noch wenige Stunden, dann geht die Schweiz am Eurovision Song Contest in Malmö an den Start. Wie stehen die Chancen für «Takasa», den Final zu erreichen? Eurovision-Kommentator Sven Epiney weiss, gegen wen der Kampf besonders hart werden wird.