«Glanz & Gloria» hinter der Fassade, den Kulissen und der Kamera

Beiträge

  • Angelina & Brad: Jetzt wirds dreckig

    Kaum ist die Trennung und baldige Scheidung des Hollywood-Traumpaars publik geworden, überschlagen sich die Gerüchte, spielt die Boulevardpresse verrückt und kommen neue Details ans Licht. Sei es die Schwangerschaft von Marion Cotillard, Pitts angeblicher Affäre, oder die Ermittlungen gegen den Hollywood-Beau wegen Kindsmisshandlung – das «Brangelina»-Liebesaus sorgt für wilde Spekulationen.

    Mehr zum Thema

  • Mia Farrows Adoptivsohn stirbt mit 27 Jahren

    Mia Farrow trauert um ihren Adoptivsohn Thaddeus. Er starb im Alter von nur 27 Jahren an den Folgen eines Autounfalls.

  • Tosca Rivola: Erotik im Rampenlicht

    Verführerisch, akrobatisch, leidenschaftlich – das ist Ohlala, der Erotik-Zirkus, der am Mittwoch in Zürich Premiere feierte. Leicht bekleidet zeigt sich auch Tosca Rivola in der Manege. Die Aargauerin ist die einzige Schweizerin im Ensemble und hat «Glanz & Gloria» vor der Vorstellung hinter die Kulissen eingeladen.

  • Micha Lewinsky: Neuer Coup

    Die Dreharbeiten zum neuen Schweizer Film «Lotto» sind in vollem Gang. Verantwortlich für Drehbuch und Regie ist der mehrfach preisgekrönte Micha Lewinsky. Einer seiner grössten Erfolge: «Sternenberg» mit Matthias Gnädinger. Der Sohn von Schriftsteller Charles Lewinsky wagt nun einen neuen Coup.