«glanz & gloria» in Arosa, im Vatikan und im Senseoberland

Beiträge

  • In Arosa: Drei Schönheiten im Schnee

    Die ehemaligen Schönheitsköniginnen Christa Rigozzi, Anita Buri und Linda Fäh hat es ins Bündnerland verschlagen. Für eine exklusive Modeschau der ehemaligen Missen-Designerin Lisbeth Egli defilieren die Grazien wieder einmal über den Laufsteg. «g&g» schaut ihnen dabei auf die «behighheelten» Füsse und erfährt, dass beispielsweise Christa Rigozzi vor der Show ziemlich Nervenflattern hat. Grund: Die Festtags-Schlemmereien der letzten Tage.

  • In Monaco: Fürst Albert II und Charlène zeigen ihre Zwillinge

    Fürst Albert II und Charlène zeigen ihre Zwillinge

  • Im Internet: Alicia Keys verkündet die Geburt ihres Sohnes

    Sängerin Alicia Keys verkündet die Geburt ihres Sohnes Genesis Ali Dean.

  • Im Vatikan: Schweizer Gardist veröffentlicht ein Kochbuch

    Tapfer, treu - das ist das Motto der 110 Schweizer Gardisten im Vatikan. Seit über 500 Jahren schützen sie den Papst. Dass ein Gardist nebenbei auch noch ein Kochbuch schreibt, ist aber ein Novum. Autor ist David Geisser. Kein unbeschriebenes Blatt, denn der Zürcher hat schon in der Schweiz zwei Kochbücher verfasst. Seit fast zwei Jahren steht er nun im Dienst der Schweizer Garde. Und hatte genügend Zeit, in die Kochtöpfe des Vatikans zu schauen. Einen Einblick hat er dem SRF-Korrespondenten Philipp Zahn gewährt.

  • Im Senseoberland: Ein 13-jähriges Harmonikawunder

    Er ist erst 13 Jahre alt, gilt aber bereits als Riesentalent an der steirischen Harmonika. Damit hat er am kleinen Prix Walo bereits für viel Aufsehen gesorgt. Für den Sieg hat es zwar nicht gereicht, doch «g&g» ist sich sicher, die Fahrt zu dem ungewöhnlichen Musiktalent ins fribourgsche Plaffeien lohnt sich.