«Glanz & Gloria» in der Traumfabrik, im Büro und in der Limo

Beiträge

  • In der Traumfabrik: Basler Stuntfrau Petra Sprecher

    Zur Zeit läuft im Kino der Action-Knaller «Independence Day 2». Bei diesem Blockbuster wirkt auch eine Schweizerin mit: Petra Sprecher. Die Basler Stuntfrau gehört in Hollywood zu den gefragtesten ihres Fachs. Sie empfängt «Glanz & Gloria» in ihrem Zuhause in Los Angeles.

  • Im Büro: Marco Strellers neue Karriere

    Sarah Meier, Lucas Fischer, Edith Wolf-Hunkeler, Didier Défago. All diese ehemaligen Sport-Profis haben wir diese Woche in der Serie «Mein Leben nach dem Spitzensport» porträtiert – den Schluss macht heute Marco Streller. 2015 beendete der ehemalige Natispieler und langjährige Captain des FC Basel seine Karriere. Mittlerweile arbeitet er im Büro – immer noch mit dem gleichen Biss wie auf dem Fussballplatz.

  • In der Limo: Schwinger im Kreuzverhör

    Nächstes Wochenende findet in Estavayer-le-Lac das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest statt. «Glanz & Gloria» nimmt dies zum Anlass, die Bösen in der Woche davor aus der Reserve zu locken: Aus der «G&G»-Rubrik «In der Limo mit…» wird eine Woche lang ein «In der Oben-ohne-Limo mit…» fünf Schwingern. Annina Frey und Nicole Berchtold fühlen den Schwingern Kilian Wenger, Nöldi Forrer, Remo Käser, Christian Stucki und Matthias Sempach auf den Zahn. Heute gibt es einen kleinen Vorgeschmack.