«glanz & gloria» in Murten, an der Goldküste und in London

Beiträge

  • «1476»: Ein Stück Schweizer Geschichte auf der Bühne

    Der mächtige und gefürchtete Karl der Kühne wird von den tapferen Eidgenossen in die Flucht geschlagen. Die Schlacht bei Murten ist aus keinem Schweizer Geschichtsbuch wegzudenken. 1476 hat sie stattgefunden. Und unter diesem Namen wird seit gestern in Murten ein aufwändig inszeniertes Freilichtspektakel aufgeführt.

  • Mondänes Wohnen: Dominique Rinderknecht in ihrem neuen Zuhause

    Noch vor einem Jahr war Dominique Rinderknecht eine ganz normale Publizistik-Studentin. Die Wahl zur Miss Schweiz stellte ihr Leben komplett auf den Kopf – auch materiell ist auf einmal nichts mehr so wie vorher. Die Schönheitskönigin lebt mittlerweile fast wie eine richtige Monarchin.

  • Happy Birthday zum ersten: George Lucas

    «Star Wars»-Regisseur George Lucas feiert seinen 70. Geburtstag. Bei geschätzten 4,9 Milliarden US-Dollar Vermögen dürfte es ein rauschendes Fest werden.

  • Happy Birthday zum zweiten: Mark Zuckerberg

    Der Gründer von Facebook wird heute 30 Jahre alt. Und da Zuckerberg den Ruf hat, bescheiden zu sein, wird er wohl auf ein teuresFest verzichten.

  • Verliebt wie damals: Hochzeitstag beim dänischen Kronprinzenpaar

    Heute feiern Mary und Frederik ihren 10. Hochzeitstag. Wir werfen einen Blick zurück auf die Hochzeit sowie auf die Taufe der beiden Zwillinge.

  • Fashion-Vorbild: Prinz George setzt Mode-Trends

    Prinz George, der Sohn von Prinz William und Herzogin Catherine, ist gerade einmal neun Monate alt. Und schon jetzt eine Mode-Ikone. Alles, was der königliche Sprössling trägt, ist im Nu ausverkauft. «glanz & gloria» traf in London die Modedesignerin Rachel Riley, die dank Prinz George das grosse Geschäft macht.