«Glanz & Gloria» in Wien und in der Luft

Beiträge

  • In Wien zum Ersten: Mélanie René bei der ESC-Eröffnungsparty

    Mit einem 200 Meter langen roten Teppich quer über den Wiener Rathausplatz – so ist gestern Abend der Eurovision Song Contest 2015 lanciert worden. Unter anderem mit dabei an der glamourösen Opening-Party: Die Schweizer ESC-Hoffnung Mélanie René.

  • In Wien zum Zweiten: Life Ball mit viel Prominenz

    Wien war dieses Wochenende das Party-Mekka von Europa. Neben dem diesjährigen Eurovision Song Contest findet in Wien auch jedes Jahr der traditionelle Life Ball statt. Beim grössten Benefiz-Anlass Europas zugunsten HIV-Infizierter und AIDS-Kranker zeigen sich die Gäste von ihrer extravaganten Seite. Mit dabei waren dieses Jahr unter anderem die Hollywood-Stars Charlize Theron und Sean Penn sowie die letztjährige ESC-Siegerin Conchita Wurst.

  • News

    Wenn er Geburtstag feiert, dann richtig: Statt wie andere Rentner, lässt Thomas Gottschalk es heute an seinem 65. richtig krachen- mit einer grossen Geburtstags-TV-Show. Mit dabei in Berliner sind ganz viele prominente Gratulanten. Nicht ganz so himmelhochjauchzend dürfte es dem frischgebackenen DSDS-Gewinner zumute sein. Er muss bald vor Gericht.

  • In der Luft: Dominique Rinderknecht wagt Fallschirmsprung

    In ihrer Amtszeit als Miss Schweiz hat man dies nicht so gemerkt, aber Dominique Rinderknecht hat auch eine wilde Seite, behauptet sie zumindest. Jetzt ist diese Seite auf die Probe gestellt worden. Eine Schweizer Uhrenmarke hat die Zürcherin zu einem Fallschirmsprung eingeladen – Dominique Rinderknecht hat der Einladung Folge geleistet.