«glanz & gloria» in Zürich, Rapperswil und London

Beiträge

  • Kispi-Ball: Nur das Beste für die Gäste

    Hummer, Kaviar, Champagner – beim alljährlichen Kispi-Ball ist für die Gäste nur das Beste gut genug. Schliesslich sollen diese ja auch für den guten Zweck ihr Portemonnaie öffnen. Sitzt dieses lockerer, wenn man verwöhnt wird? «glanz & gloria» geht dieser Frage nach.

  • Jubilar: Franco Knie feiert Geburtstag

    Franco Knie ist 60 Jahre alt – das will gefeiert werden. Das tut er in seinem neuen Elefantenpark in Rapperswil zusammen mit seinen Freunden und Weggefährten, darunter Nestlé-VR-Präsident Peter Brabeck-Letmathe, Zirkuspfarrer Ernst Heller und natürlich seine Ehefrau Claudia.

  • Beat Hefti: Im Frühling zum dritten Mal Papa

    Bobfahrer Beat Hefti und seine Frau erwarten ihr drittes Kind. Ob es wieder ein Mädchen wird, möchten die beiden aber nicht wissen.

  • Lisa Maria Bärenbold: Mit erstem Kind schwanger

    Im Kinofilm «Das Missen Massaker» mimte Lisa Maria Bärenbold (26) die «Miss Goldküste». In der SRF-Sommerserie «Anno 1914: Leben wie vor 100 Jahren» spielte sie eine deutsche Serviertochter. Jetzt wird sie eine ganz andere Rolle übernehmen. In vier Wochen ist sie erst einmal nur noch Mama.

  • Gefeierter Star: Brad Pitt in London

    «Fury» heisst der neuste Film mit Brad Pitt, der im Januar in der Schweiz in den Kinos anläuft. Am Sonntag feierte das Weltkriegs-Drama in London Premiere. «glanz & gloria» traf den Hollywood-Superstar zum Gespräch.