«Glanz & Gloria» ist heute ausserordentlich ausgezeichnet

Beiträge

  • Auszeichnung für Lebensretter: Die «Carnegie-Stiftung»

    Manchmal dauert es nicht länger als ein paar Sekunden und es geht um Leben und Tod. Gut, wenn dann Menschen da sind, die keine Gedanken an mögliche Gefahren verlieren und Leben retten. Menschen, die mutig und selbstlos handeln, wenn andere unter Schock stehen. Die «Carnegie-Stiftung» zeichnet seit über 100 Jahren diese Lebensretter aus, auch in der Schweiz. Heute sind einige aussergewöhnliche Menschen in Bern geehrt worden.

  • Auszeichnung für Tanzeleven: Das Finale des goldigen Tanzschüelis

    Eine ganze Woche lang hat «G&G» Dominique Rinderknecht, Lucas Fischer oder Sonia Kälin dabei zugesehen, wie sie sich mit Koordinationsproblemen und rhythmischen Verwirrungen auseinander gesetzt haben. Die drei prominenten Eleven und ihre Partner kämpfen um das «Goldige Tanzschüeli». Heute geht es um alles. Dominique Rinderknecht und Sonia Kälin haben mit dem letzten Tanz, dem Disco-Fox, vorgelegt. Jetzt muss der führende Lucas Fischer Gas geben um seine Spitzenposition zu verteidigen. Soviel sei vorweg genommen: Der Kunstturner zieht alle Register seines Könnens.