«glanz & gloria» mit dem Koch des Jahres und einem rasenden Abt

Beiträge

  • Tanja Grandits ist «Koch des Jahres»

    Erstmals steht eine Frau alleine an der Spitze der Restaurantbewertung durch GaultMillau Schweiz. Zum «Koch des Jahres 2014» wurde Tanja Grandits ernannt, die im «Stucki» in Basel die Kochkellen schwingt. Trotzdem stand die gebürtige Deutsche an ihrem grossen Tag grösstenteils in der Küche. Dafür wurde Tanja Grandits von ihren Spitzenkoch-Kollegen gebührend gefeiert.

    Mehr zum Thema

  • Fussball spielen im Buckhingham Palace

    Anlässlich des 150. Geburtstages der englischen Fussballliga lud Prinz William erstmals in der Geschichte zu einem Match in den Garten des Buckingham Palastes.

    Mehr zum Thema

  • Marc Storace ist Abt-Chauffeur

    Im Kloster Mariastein im Kanton Solothurn treffen sich zwei Gegensätze: Rockmusiker Marc Storace und Abt Christian von Engelberg. Der Musiker will den Geistlichen auf den Geschmack von fetten Autos bringen und durfte ihn auf eine Spritztour in einem Rennboliden einladen. Anfangs noch zögerlich, drückte der Abt am Schluss gehörig auf die Tube. «glanz & gloria» durfte mitfahren.

  • Bastian Baker - Gastmoderator bei «glanz & gloria»

    Für eine Woche wird Musiker Bastian Baker «glanz & gloria» moderieren. Für den Mädchenschwarm eine neue Herausforderung, aber auch ein Bubentraum, der in Erfüllung geht.

    Mehr zum Thema