«glanz & gloria» mit Dollars, Ballerinas und Pärchen

Beiträge

  • Prinz George im Mittelpunkt

    Auf dem offiziellen Familienporträt der britischen Royals muss er natürlich in den Mittelpunkt. Prinz George verzückt als süssen Wonneproppen einmal mehr.

  • Er braucht keinen Dollar mehr: Sänger Aloe Blacc

    Sein Riesenhit «I need a Dollar» sollte ihm diesen Wunsch erfüllt haben: Aloe Blacc. «g&g» hat den Musiker getroffen und nachgefragt, wie es denn seinem Portemonnaie so geht und wie viele Dollars er sich dort hineingesungen hat.

  • Schwere Arbeit für viel Leichtigkeit: Ballerina Juliette Brunner

    Im Moment steht sie auf der Bühne des Opernhauses Zürich und tanzt die «Marie» im Woyzeck: Juliette Brunner. «g&g» hat sie bei den Proben und ihrer spärlichen Freizeit begleitet und zeigt das Portrait einer Frau, die für Eleganz und Leichtigkeit auf der Bühne einen Grossteil ihrer Zeit opfert.

  • Denn sie wissen, was sie tun: Beni Thurnheer und Christa Rigozzi

    In der Sendung «Gipfelstürmer» nehmen Nik Hartmann und seine Mitstreiter dieses Wochenende prominente Pärchen unter die Lupe. «g&g» war bei den Aufzeichnungen dabei und hat bei Christa Rigozzi, Beni Thurnheer und Viola Tami nachgefragt, was es denn braucht, damit eine Beziehung im Schweinwerferlicht überhaupt eine Chance hat.

    Mehr zum Thema