«Glanz & Gloria» vom 1.7.2016

Beiträge

  • «Ohlala» erobert die Stadt der Liebe

    Der erotische Zirkus «Ohlala» von Gregory Knie ist in Paris angekommen. Bis September gastiert «Ohlala» im geschichtsträchtigen Etablissement «Folies Bergère». Hier standen bereits viele berühmte Künstler auf der Bühne. Das Theater ist der Inbegriff des französischen Varietés und grosser aufwendiger Revuen. Doch im Grossraum Paris sind täglich 400 Shows aller Art zu sehen, kann «Ohlala» in der Stadt der Liebe bestehen?

  • Ruth Maria Kubitscheks «Garten der Aphrodite»

    Mitte der 90er-Jahre hat Ruth Maria Kubitschek ein 4000 m² grosses Grundstück in Salenstein am Bodensee gekauft. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin, einer gelernten Floristin, hat sie das wilde Stück Land in einen spirituellen, von Göttinnen-Skulpturen bevölkerten Ort verwandelt. Früher war der Garten öffentlich zugänglich – inzwischen lebt die ehemalige Schauspielerin zurückgezogen. Für «G&G» öffnet sie das Tor zu ihrem Paradies ein letztes Mal.

  • «G&G»-Serie «Mein Dorf»: Promis reisen zurück zu ihren Wurzeln

    Nächste Woche zeigt «Glanz & Gloria» die Sommerserie «Mein Dorf». Bernhard Russi, Marc Sway, Sina, Marco Kunz und Annina Campell besuchen ihr Heimatdorf. Dabei treffen die Prominenten auf ehemalige Weggefährten und besuchen Orte, die für sie von ganz besonderer Bedeutung sind.