«glanz & gloria» mit einer Derniere, einer Premiere & viel Magie

Beiträge

  • «Wetten, dass...?» - die Letzte

    Als Samstagabend flimmert die populärste Unterhaltungsshow des deutschsprachigen Raumes zum letzten Mal über den Bildschirm. Nach 33 Jahren hört «Wetten, dass...?» auf und hinterlässt Momente, die in die Fernsehgeschichte eingingen. Zu Ehren der Derniere zeigt «glanz & gloria» die grössten Promi-Aufreger und denkwürdigsten Schweizer Wetten.

  • Peter Marvey - ein Schweizer verzaubert Südostasien

    Mit seiner neuen Zaubershow gastiert Peter Marvey im malaysischen Kuala Lumpur - und begeistert die Asiaten massenhaft. Der Weltenbummler liebt es, in fremde Welten einzutauchen und mit den Menschen in Berührung zu kommen, auch wenn der Schweizer zusammen mit seiner Frau Vivi nicht die erwünschte Zeit hat, um die anderen Kulturen näher zu erkunden. «glanz & gloria» hat den Magier einen Tag lang im fernen Osten besucht.

  • Luca Hänni bald bei «glanz & gloria»

    Es ist mittlerweile schon Tradition, dass sich Schweizer Prominente bei «glanz & gloria» als Gastmoderator verwirklichen dürfen - zum Gaudi der Zuschauer, der Redaktion und des Prominenten selber. Nach der Kabarettistin Birgit Steineggger vor drei Wochen, ehrt nächste Woche Sänger und Musiker Luca Hänni die People-Sendung. An seinem Probetag hat der Berner schon mal pinke Studioluft geschnuppert.

  • «g&g»-Adventskalender: Türchen Nummer Zwölf mit Linda Fäh

    Hinter dem zwölften Türchen des «g&g»-Adventskalenders verbirgt sich Schlagersängerin und Moderatorin Linda Fäh. Ihr Angebot: Sie bietet eine private Führung durch die Kulissen des Ostschweizer Fernsehens an - ein gemeinsames Mittagessen inklusive. Wer sich dieses Angebot ersteigern will, muss für den guten Zweck mitbieten. Der Erlös geht an die Aktion «Jeder Rappen zählt», die für Familien auf der Flucht sammelt.