«Glanz & Gloria» mit ewiger Liebe und legendärem Humor

Beiträge

  • Tausend Mal «Ewigi Liebi»

    Es ist DAS Schweizer Erfolgsmusical: Zum tausendsten Mal ist am Donnerstagabend «Ewigi Liebi» aufgeführt worden. 700'000 Zuschauer liessen sich bereits vom mit etlichen Schweizer Mundarthits gespickten Musical begeistern. Mit je weit über 800 Vorstellungen haben drei Darsteller den Auftritt-Rekord inne. «Glanz & Gloria» hat sie hinter die Kulissen begleitet.

  • 40 Jahre «Adieu» Chaplin

    Er ist vermutlich der einflussreichste Filmkomiker der Geschichte. Charlie Chaplin. Am 25. Dezember jährt sich der Todestag des Ausnahmekünstlers zum 40. Mal. Das Jungfraujoch gedenkt jetzt schon dem weltberühmten Filmemacher – mit einer Eisskulptur, deren Enthüllung auch Eugene Chaplin beiwohnte. Für den Sohn der Künstlerlegende ein bewegender Moment.

  • Mit der singenden Anna Känzig in der eigenen Küche

    Ein Schweizer Musikkünstler für ein Heimkonzert? Der «Glanz & Gloria»-Adventskalender machts möglich! Vom 1. bis 22. Dezember versteigern sich Schweizer Musikerinnen und Musiker für den guten Zweck im Adventskalender von «Glanz & Gloria». Am Freitag bietet sich Anna Känzig an. Und weil die Zürcher Sängerin und Songwriterin am liebsten ein richtiges Küchenkonzert mag, bringt sie gleich noch einen selbstgebackenen Cheesecake mit. Der Erlös der Versteigerung kommt der Aktion «Jeder Rappen zählt» zugute.