«Glanz & Gloria» mit Förderern, Legenden und Vorbildern

Beiträge

  • Förderer: Pirmin Zurbriggen unterstützt seine Kinder

    Olympiasieger, Gesamtweltcup-Sieger, Weltmeister – Pirmin Zurbriggen ist bis heute einer der erfolgreichsten Skirennfahrer aller Zeiten. 1990 trat er aus dem Skizirkus zurück. Jetzt sind seine Kinder am Start, aber nicht nur im Skizirkus. Drei seiner fünf Sprösslinge haben eine Band namens «WintersHome» gegründet. Im Rahmen des «Zermatt Unplugged» im Zürcher Kaufleuten stehen Maria, Elia und Pirmin junior auf der Bühne. Das lässt sich natürlich auch der Vater nicht entgehen.

    Mehr zum Thema

  • Legende: Künstler Constant Könz prägt Zuoz

    Man sieht sie im ganzen Engadin – die Häuser mit Sgraffiti, der typischen geritzten Dekorationstechnik. Viele dieser Häuser hat Constant Könz gestaltet. Für die letzte Folge der Wochenserie «Bainvegni tar Glanz e Gloria» besucht «G&G» den 86-jährigen Künstler in Zuoz.

  • Vorbild: Schweizer Musiker ehren Polo Hofer

    Polo Hofer hat die letzten Jahrzehnte der Schweizer Musikgeschichte geprägt wie kein anderer. Zu seinem 70. Geburtstag widmet SRF dem Mundartsänger eine Sendung, in der er zusammen mit anderen Schweizer Musikern wie Stefanie Heinzmann oder «Patent Ochsner»-Frontmann Büne Huber seine Hits Revue passieren lässt.

    Mehr zum Thema