«glanz & gloria» mit Gastmoderatoren-Comedy-Duo «Oropax»

Zum vierten Mal feiert die deutsche Nationalelf den Fussball-Weltmeistertitel. Und weil der grosse Kanton uns Schweizern so nahe steht, gewährt «glanz & gloria» unseren nördlichen Nachbarn Gastrecht. Deswegen moderiert die heutige Sendung das Comedy-Duo «Oropax».

Beiträge

  • Spielerfrauen und -nachwuchs in Hochstimmung

    Schweinsteiger, Hummels, Lahm – die deutschen Fussballstars liessen nach dem gewonnenen WM-Final gegen Argentinien ihren Gefühlen freien Lauf. Und dabei durften sie auch endlich ihre Liebsten drücken. Ob Gemahlin, Freundin oder Nachwuchs – sie alle feierten den Sieg mit ihren Herz-Kickern ausgelassen.

  • Beni Thurnheers letztes Mal

    Seit Jahrzehnten begleitet Beni Thurnheer die Fernsehzuschauer nicht nur durch zahlreiche Samstag-Abend-Shows, sondern auch als Sportkommentator. Das Finale der Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien war sein letzter Einsatz als Kommentator eines WM-Spiels. «glanz & gloria» war mit dem Fernsehmann bei diesem bedeutenden Moment dabei.

    Mehr zum Thema

  • Neue Serie: «Gesichter hinter Stimmen»

    Haben Sie sich auch schon gefragt, wer hinter der Navigationsstimme im Auto steckt? Oder wie die Synchronsprecher der grossen Hollywoodstars aussehen? «glanz & gloria» lüftet das Geheimnis. In einer fünfteiligen Serie wird hinter grosse Stimmen geschaut. Den Anfang macht Heike Hagen. Unter anderem leiht die Deutsche ihre Stimme der Computerstimme SIRI.