«glanz & gloria» mit Gemüse, Militär und einem Berner Original

Beiträge

  • Jacky Donatz: Alles Gemüse oder was?

    Am internationalen Tag des Vegetarismus geschieht in der Küche von Jacky Donatz wunderliches. Der für seine Koteletts und Cordon-Bleus bekannte Koch widmet sich heute für einmal der vegetarischen Küche. Dabei schaut ihm kein geringerer als Rolf Hiltl, der Vegi-Pionier über die Schulter. «g&g» schaut dem Fleischliebhaber Donatz in die vegetarischen Töpfe und kontrolliert, ob da wohl ein neuer Stern am Gemüsehimmel aufgeht.

  • Lagerfeld und Co an der Pariser Fashion Week

    Karl Lagerfeld, Stella McCartney und Wolfgang Joop zeigen ihre neusten Kollektionen - und das Konzept dahinter.

  • Marco Rima: Marschbefehl oder was?

    «Achtung, fertig, Charly» gehört zu den erfolgreichsten Schweizer Filmen aller Zeiten. Jetzt dreht Schauspieler Marco Rima mit Regisseur Oliver Rihs die Fortsetzung «Achtung, fertig, WK». «g&g» hat die Beiden auf dem Set begleitet und genau hingekuckt, wie sie mit dem beinahe militärischen (Erfolgs-)Druck auf ihren Schultern umzugehen wissen. Erstaunlicherweise zeigt sich, dass sowohl Rima wie Rihs völlig unbeschwert durch die Dreharbeiten gleiten, vielleicht gerade weil beide alles andere als Paradesoldaten waren.

  • Marc Dietrich: Zwang zur Altersarbeit oder was?

    Mit «Peter, Sue & Marc» feierte Marc Dietrich so manchen Erfolg. Jetzt mit 65 dürfte er eigentlich in die wohlverdiente Rente gehen, aber er beginnt sogar einen neuen Job. Marc Dietrich, genannt «Cuco» wird Stadtführer in seinem geliebten Bern. «g&g» hat ihn durch die Altstadt begleitet und nachgefragt, was ihn denn zu einem Jobwechsel im Alter getrieben habe. Zwischen Zytglogge-Turm und Bundeshaus erzählt «Cuco» vom Stand seines Portemonnaies, der Leidenschaft zu seiner Stadt und warum sein Bauch doch mit ein Grund für die neue berufliche Herausforderung ist.