«Glanz & Gloria» mit Gewinnern, Verboten und Pannen

Beiträge

  • Auf der Bühne: Russland punktet in Wien

    Nach dem ersten Halbfinal beim «Eurovision Song Contest» ist klar: mit dem russischen Stimmwunder Polina Gagarina ist im Final zu rechnen. Aber auch die serbische Konkurrentin Bojana Stamenov darf sich Chancen ausrechnen. «Glanz & Gloria» zeigt die Highlights des ersten Halbfinals.

  • Hinter den Kulissen: Radiomoderator Michel Birri am ESC in Wien

    Der Hitparaden-Moderator Michel Birri ist ein grosser ESC-Fan – und dieses Jahr zum ersten Mal live dabei. Doch der Aargauer ist nicht nur als Zuschauer in Wien – er hat auch einen Auftrag: Als Web-Reporter berichtet er täglich und wirft einen Blick auf das bunte Geschehen am «Eurovision Song Contest».

  • Aus dem Schatten: Wie Rumor Willis ihren Papi Bruce beeindruckt

    Promi-Kinder haben es in der Regel nicht einfach, aus dem Schatten der Eltern zu treten. Und wenn diese sogar Bruce Willis und Demi Moore heissen, wird es doppelt schwierig. Rumor Willis hat es trotzdem geschafft – sie hat sich bei «Dancing with the Stars» quasi aus dem Schatten rausgetanzt.

  • Skandal in Cannes: Die High-Heel-Pflicht sorgt für Missmut

    Das Filmfestival von Cannes hat einen Skandal. Mehreren Frauen wurde der Zugang zum roten Teppich verwehrt, weil sie flache Schuhe trugen. Angeblich sehe die Kleiderordnung hohe Absätze vor. Das beschäftigt sogar Hollywood-Stars wie Emily Blunt.

  • Aller Anfang ist schwer: Pannen im Journalismus

    Journalisten fallen nicht als Meister vom Himmel. Bei der Verleihung des Zürcher Journalisten-Preises erzählen Chefredaktoren von den Anfängen ihrer Karriere und den dazugehörigen Pleiten und Pannen.