glanz & gloria mit Herz, Charme und Kampfgeist

Beiträge

  • Der einen Freud, des anderen Leid

    Jeweils kurz vor Weihnachten verwandelt sich das Zelt des Zirkus «Salto Natale» in eine Stätte der Nächstenliebe. Für die Hilfsorganisation «Menschen für Menschen» sammeln prominente Schweizer für die Hilfsbedürftigen. Im warmen Zelt verkaufen dieses Jahr Rainer Maria Salzgeber, Linda Fäh und Co. Lose oder stehen hinter dem Tresen. Alle, ausser zwei Unglücksraben, die draussen im strömenden Regen lange Gesichter ziehen.

  • Wenn Kliby liefert und Caroline labbert

    Für die Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» legt sich auch die glanz & gloria-Prominenz ins Zeug. Nach Fabien Rohrer stellt sich heute Bauchredner Kliby einer ungewohnten Herausforderung. Als Kellner kümmert sich der Entertainer einen Abend lang um fordernde Restaurant-Gäste. Im Schlepptau ist zwischendurch auch seine Caroline. Die Eselstute stellt sich jedoch als keine grosse Hilfe heraus.

  • Böse Buben im kalten Schnee

    Sie sind es gewohnt auf weichen Unterlagen zu kämpfen: die Schwinger. Da spielt es auch keine Rolle, wenn es statt Sägemehl Schnee ist. Gleich 27 Böse trafen sich zu einem Skiplausch inklusive Riesenslalom-Rennen. Und wenn namhaften Schwinger wie Jörg Abderhalden oder Christian Stucki bei einem Wettkampf aufeinandertreffen, können einige ihre Sieges-Ambitionen kaum verbergen.

  • Adventskalender: Beat Breu

    Türchen Nr. 19 unseres g&g-Adventskalenders wird heute von Rad-Legende Beat Breu geöffnet. Was er uns wohl sagen möchte, so ganz ohne Worte?