«glanz & gloria» mit Hollywoodgrössen, Filmstars & TV-Gesichtern

Beiträge

  • Auftakt des 9. «Zurich Film Festival»

    Mit viel Glanz und Glamour hat das «Zurich Film Festival» zum neunten Mal seine Eröffnung gefeiert. Auf dem grünen Teppich drängte sich einmal mehr die Crème de la Crème des Schweizer Showbiz. Aber auch internationale Stars gaben sich in der Limmatstadt die Ehre. Allen voran: Daniel Brühl, der seinen Formel-1-Streifen «Rush» zeigte.

    Mehr zum Thema

  • Qual der Wahl für Jurypräsident Marc Forster

    Regiesseur Marc Forster spricht mit «glanz & gloria» über den schwierigen Job, den besten Film zu finden sowie seine Freundschaft zu Hollywood-Beau Brad Pitt.

  • Rivalen aufgepasst!

    Der Premierenfilm des «Zurich Film Festival» «Rush» erzählt die packende Geschichte über die Rivalität der beiden Formel-1-Fahrer Niki Lauda und James Hunt. Rivalität – ein Thema, mit dem sich auch die Prominenz immer wieder konfrontiert sieht, sei das im Berufs- oder im Privatleben. Vor Nebenbuhlern, Zickenkriegen und Hahnenkämpfen ist niemand gefeit.

    Mehr zum Thema

  • Fernsehen statt Kino

    Gefeiert wurde am Donnerstagabend nicht nur die Film-, sondern auch die Fernseh-Branche. An der Fernsehmesse «Screen-up» trafen sich Medienschaffende vor und hinter der Kamera. glanz & gloria hat sich an der After-Party im Zürcher Kaufleuten unter die Gäste gemischt.