glanz & gloria mit Jodelkids, Tanzpromis und Schwingerpapis

Beiträge

  • Nicole Berchtold sucht musikalische Kids

    In der Sendung «Alperöösli» werden musikalische Nachwuchstalente gesucht. Viele der Kinder stehen zum ersten Mal auf einer grossen Bühne, weswegen sie prominente Schützenhilfe von «alten Hasen» wie Fabienne Louves oder Nicolas Senn bekommen. «g&g» schaut bei den Proben hinter die Kulissen.

  • Adieu Tagesschau-Lady Beatrice Müller

    16 Jahre lang hat Beatrice Müller sachlich und souverän die Tagesschau moderiert. Gestern hat sie sich vom ihrem Fernsehpublikum verabschiedet.

  • Marco Rima lässt sich von «Schwänen» betanzen

    «Swan Lake Reloaded» feiert Schweizer Premiere. Der seltsam klingende Name steht für eine moderne Version des klassischen Balletts «Schwanensee» von Tschaikowski. Anstatt Schwänen tanzen in diesem Stück Prostituierte über die Bühne, und der klassische Tanz muss zumeist modernem «Streetdance» weichen. «g&g» hat bei den prominenten Premierenbesuchern wie Marco Rima oder Anita Buri nachgefragt, wie ihnen dieser etwas andere Ballettabend gefallen hat.

  • Willem-Alexander eröffnet die «Königsspiele»

    Lasset die Spiele beginnen: Das künftige Königspaar der Niederlande, Willem-Alexander und Máxima, haben die «Königsspiele» zum Thronwechsel eröffnet.

  • Nöldi Forrer wird von seiner Baby-Tochter verzaubert

    Am «Goodwill»-Tag treten junge Nachwuchssportler in verschiedenen Plauschdisziplinen gegen Profis wie Giulia Steingruber oder Nöldi Forrer an. «g&g» hat bei den gestandenen Sportlern nachgefragt, wie gut sie denn ihren antrainierten Ehrgeiz zu zähmen wissen. Der Schwinger Nöldi Forrer hat damit zurzeit überhaupt keine Mühe, denn sein Töchterchen Maila macht aus dem «Bösen» einen ganz «Lieben». Der frischgebackene Papa widmet jede Sekunde der Wettkampfpausen seiner Tochter, «Schöppelen» und Windelwechseln inklusive.

    Mehr zum Thema