«Glanz & Gloria» mit Körperbewusstsein und Bühnenpremiere

Beiträge

  • Tabu-Zonen und Schamgefühle

    Bin ich zu dick, zu dünn, zu unförmig? Der eigene Körper gibt immer zu reden. Wenn man aber von sich selbst ablenkt und abschätzig über die Äusserlichkeit anderer urteilt, kann es fies werden. «Body-Shaming» nennt man das. Diesem Thema ist «Glanz & Gloria» nachgegangen. An der Notte Italiana in Zürich.

  • Grosse Ehre für eine Hollywood-Legende

    Vor 45 Jahren machte sie als Mafiosi-Gattin in «Der Pate» erstmals auf sich aufmerksam. Seither gehört Diane Keaton zu den erfolgreichsten, populärsten und einflussreichsten Schauspielerinnen Hollywoods. Am Wochenende wurde die 71-jährige Kalifornierin vom «American Film Institut» für ihr Lebenswerk geehrt. Die Ehre erwiesen ihr auch zahlreiche illustre Weggenossinnen und Weggenossen.

  • Mutiger Auftritt mit frechen Sprüchen

    Danny Gundelfinger gehört wahrscheinlich zu den ältesten Newcomern der Schweiz. Mit bereits 62 Jahren wagt sich der ehemalige Wirtschaftsanwalt erstmals mit einem Comedy-Programm auf die Bühne. Der Zürcher nennt sich «Der Senior» und erzählt auf lustige Art und Weise über Alltagssituationen älterer Menschen.