«Glanz & Gloria» mit Kult-Autorin und Koch-Kult

Beiträge

  • Federica de Cesco: Bald 80 Jahre und kein bisschen schreibfaul

    Mit 15 Jahren schrieb Federica de Cesco ihr erstes Buch. «Der rote Seidenschal» wurde zum Welterfolg und etablierte die Autorin als rebellische Streiterin für die Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen. Seither ist de Cesco konstant fleissig und hat in 65 Jahren rund 100 Bücher veröffentlicht. Ideen liefert ihr ihr vielfältiges Leben: sie wohnte in Äthiopien, Spanien und bei Touaregs in der nordafrikanischen Wüste, hat zwei Kinder aus erster Ehe und ist in zweiter mit einem japanischen Fotografen verheiratet. Auf einer Fahrt in der Oldtimer-Limousine fühlt ihr Annina Frey auf den Zahn.

  • Jacky Donatz: Der Spitzenkoch ist auch Autor

    Von seiner Tätigkeit als Chefkoch des Restaurants Sonnenberg am Zürichberg ist Jacky Donatz letztens zurückgetreten. Eigentlich ist er pensioniert, doch auf der faulen Haut liegt er nicht: Donatz hat ein Buch geschrieben, eine Mischung aus Rezeptesammlung und persönlichen Anekdoten. Bei der Präsentation seines neuen Werks zollen ihm alte Weggefährten und Bekannte wie Sepp Blatter, Art Furrer oder Pepe Lienhard Respekt.