«Glanz & Gloria» mit Messer, Stricknadeln und Filmrollen

Beiträge

  • Ein neues Gesicht

    Mit dem Film «Bridget Jones's Diary» feierte René Zellweger vor 15 Jahren einen ihrer grössten Erfolge. Am Mittwoch feierte der Hollywoodstar in Berlin die Premiere der zweiten Fortsetzung der Erfolgskomödie. Zellweger erschien höchstpersönlich auf dem roten Teppich, begeisterte ihre Fans - und irritierte sie auch. Letztes Jahr unterzog sich die Schauspielerin - ganz offensichtlich - einer Schönheitsoperation. Zugegeben hat sie es nie, für Aufsehen sorgt ihr neues Gesicht trotzdem noch.

  • Ein kleiner Nachwuchs

    Mirjam Jäger und Rafael Beutl werden Eltern. Das Kind soll Ende Februar auf die Welt kommen.

  • Eine vorläufige Zwangspause

    Aufgrund einer Diskushernie musste sich Moderatorin Anna Maier einer Operation unterziehen.

  • Eine wichtige Modeauszeichnung

    Der Ostschweizer Albert Kriemler gewinnt mit seinem Label Akris den «Couture Council Award for Artistry of Fashion».

  • Ein gestricktes Praliné

    Socken, Mützen, Pullis - wenn jemand strickt, dann vor allem solche Sachen. Nicht so Dominique Kähler Schweizer - bekannt als Madame Tricot, macht sie sich einen Namen als Strickkünstlerin, die Esswaren zu Faden schlägt. Am Wochenende war die kulinarische «Lismi-Tante» am Museumsfest in Basel eingeladen und stellte ihr neues Buch, ihre Kunst und sich selbst vor.

  • Ein filmischer Sommer

    Manche relaxen in den Ferien - andere engagieren sich in Ferienlager. So gesehen im 10ten Filmkids-Sommerlager im Kanton Neuenburg. Dort arbeiten 60 Jugendliche während 2 Wochen zusammen mit Schweizer Filmgrössen an einer Spielfilmproduktion. Mit dabei sind Regisseur This Lüscher und Schauspieler Leonardo Nigro - der für einmal den Kindern nur in helfender Funktion zur Seite steht.