«Glanz & Gloria» mit Perspektiven, Präsenten, Palmen und viel PS

Beiträge

  • Jonas Projer spannt mit Christa Rigozzi zusammen

    Das Schweizer Fernsehen stärkt die gesellschaftspolitische Debatte mit der neuen Sendung «Arena/Reporter» am Sonntagabend. Dabei bekommt der langjährige «Arena»-Dompteur Jonas Projer Unterstützung von Christa Rigozzi. Die Wahl einer Schönheitskönigin und Unterhaltungsmoderatorin für ein solches Gefäss überrascht aber nur auf den ersten Blick. Die beiden Aushängeschilder nehmen bei «Glanz & Gloria» Stellung.

  • Grosser Promi-Aufmarsch für «Das Zelt»-Macher Adrian Steiner

    Als Plattform für Schweizer Künstler unterschiedlichster Couleur ist «Das Zelt» nicht mehr wegzudenken. Und wenn dessen Mitbegründer und Direktor Adrian Steiner einen runden Geburtstag feiert, kommen die besagten Künstler gerne persönlich zum Gratulieren.

  • Ein Leben für Zylinder, Kolben und Kurbelgehäuse

    «Jedem sein Hobby» mag ein etwas abgedroschener, aber durchaus legitimer Spruch sein. Denn die Passionen der Menschen sind so vielfältig wie die Geschmäcker. Am Wochenende haben sich Schweizerinnen und Schweizer getroffen, die eine Schwäche für Motoren teilen. Ob Autos, Motorräder oder gar Panzer – die sogenannten «Motorheads» investieren viel Zeit und Geld in ihre Leidenschaft.