glanz & gloria mit Piratenrausch, grosser Ehre und Zauberkünstler

Beiträge

  • Vreni Schneider bekommt eigene Strasse

    Grosse Ehre für Vreni Schneider: Ihre Heimatgemeinde Elm ehrte die ehemalige Rekordskifahrerin gestern mit dem «Vreni Schneider Weg». Somit wohnt Vreni nun an ihrer eigenen Strasse. g&g war bei der Einweihung dabei.

  • Siegfried und Roy in Zürich

    Gipfeltreffen der Zauberer: Siegfried und Roy, die wohl bekanntesten Magier der Welt, besuchten gestern die «Swiss Christmas Show» in Zürich. Sie reisten extra aus Las Vegas an, um ihren Freund Peter Marvey live auf der Bühne zu sehen. Dabei verriet Roy, wie es ihm - fast 10 Jahre nach der Tigerattacke - heute geht.

  • Promis im Piratenrausch

    Weltpremiere gestern in Luzern: Im KKL wurde der Film «Pirates of the Caribbean» gezeigt. Die Filmmusik wurde dabei live vom «1st Century Symphony Orchestra» gespielt. Kein Wunder, dass in den prominenten Premierengästen wie Tagesschaumoderatorin Beatrice Müller oder DSDS-Gewinner Luca Hänni der Pirat geweckt wurde.

  • Stars am Rande des Nervenzusammenbruchs

    Der diesjährige g&g-Adventskalender bringt die Stars zur Verzweiflung: Am Ende jeder Sendung im Dezember wird bei g&g ein Türchen geöffnet, in welchem beliebte Schweizer Stars einen Winterbegriff in nur 20 Sekunden pantomimisch darstellen müssen. Das Problem: Reden ist dabei streng verboten!