«Glanz & Gloria» mit Preisträgern und einer Buchautorin

Beiträge

  • «Swiss Press Award»: Simonetta Sommaruga in der Höhle des Löwen

    Beim «Swiss Press Award» werden die besten Lokaljournalisten und Fotografen des Landes ausgezeichnet. Als Ehrengast und Festrednerin mit dabei: Bundesrätin Simonetta Sommaruga. Für die Magistratin ist der Umgang mit Journalisten nicht immer einfach, wie sie gegenüber «Glanz & Gloria» verrät.

  • Preis fürs Lebenswerk: Journalistin Margrit Sprecher wird geehrt

    Der «Swiss Press Award» fürs Lebenswerk geht an Margrit Sprecher. Die 80-jährige Journalistin hat sich, mit ihren Reportagen, über viele Jahre hinweg einen grossen Namen gemacht. Auch im hohen Alter arbeitet sie jeden Tag und schreibt Artikel und Reportagen für diverse Publikationen. «Glanz & Gloria» besucht Margrit Sprecher bei sich zuhause und begleitet sie an die Preisverleihung.

  • «Glanz & Gloria» sucht junge Talente fürs Fernsehen

    Du bist zwischen 14 und 16? Du willst zum Fernsehen? Dann melde dich an. Wir suchen junge Menschen, die sich für die Arbeit beim Fernsehen begeistern - voll freshe Sache!

  • Buchvernissage: Maskenbildnerin Bea Petri schreibt Autobiografie

    «Ungeschminkt» heisst die Autobiografie von Bea Petri. Die Beauty-Unternehmerin gilt als die berühmteste Maskenbildnerin der Schweiz. Schon unzählige Stars aus Politik und Showbiz hatte sie unter ihrem Pinsel – daraus entstanden sind auch einige gute Freundschaften, wie zum Beispiel mit Viktor Giacobbo oder Heidi Maria Glössner.