«glanz & gloria» mit prominenten Glacé- und Flohmarkt-Verkäufern

Beiträge

  • Glacé-Verkauf wie (fast) anno 1914

    Dampfende Fabrikhallen und ölbetriebene Autos – vor 100 Jahren war die Welt im Umbruch. Ab nächstem Montag versetzt «Schweiz aktuell» mit der Sommerserie «anno 1914» zwei Familien in diese Zeit zurück. Dafür haben die Moderatoren Sabine Dahinden und Michael Weinmann am Zürcher Hauptbahnhof kräftig die Werbetrommel gerührt – mit einem Glacé-Verkauf.

  • Flohmi-Verkauf von (fast) nur erlesenen Stücken

    Am Dienstag startet «glanz & gloria» mit der vierteiligen Serie «Das Flohmi-Duell». Dabei versuchen jeweils zwei prominente Schweizer auf einem Flohmarkt mehr Geld (für den guten Zweck) als der andere zu verdienen. In der ersten Folge duellieren sich Fernsehmann Röbi Koller und Nationalrat Matthias Aebischer. Und was die beiden auf dem Berner Zentralmarkt anschleppen, kann sich sehen lassen.

    Mehr zum Thema