«Glanz & Gloria» mit Rosenkrieg, Wunderkind und Skispringer

Beiträge

  • Streit in der Öffentlichkeit: Rosenkriege von Prominenten

    Stan Wawrinka verkündet die Trennung von seiner Frau Ilham. Sie nimmt darauf Stellung in der Presse und schiesst scharf gegen den Mann, an dessen Seite sie zehn Jahre verbracht hat. Die beiden sind nicht die ersten, die ihren Trennungsstreit in der Öffentlichkeit führen.

  • Wunderkind in Salzburg: Moses Pirijok im Porträt

    Er ist neun Jahre alt und spielt so gut Klavier, dass erwachsene Musiker nur staunen können. Der Thurgauer Moses Pirijok hat im Mozarteum in Salzburg bereits als Sechsjähriger ein Stipendium erhalten. Er ist dort der jüngste von insgesamt 1400 Studierenden. «Glanz & Gloria» hat das Ausnahmetalent in Salzburg besucht.

  • Skisprung-Schanze in Luzern: Simon Ammann fliegt tief

    Im Verkehrshaus wird der Traum vom Fliegen wortwörtlich wahr: Im Beisein von 200 Gästen eröffnet Skispringer Simon Ammann die erste Hallen-Skisprung-Anlage der Welt. Die neue Attraktion ist 32 Meter lang und acht Meter hoch, nicht gerade das, was sich ein vierfacher Olympiasieger gewohnt ist ...

  • In den Mund gelegt: Magdalena Martullo-Blocher

    Erst die Nationalrats-Kandidatur, dann eine internationale Politkarriere? Magdalena Martullo-Blocher macht Bekanntschaft mit dem Promi-Imitator von «Glanz und Gloria».