«Glanz & Gloria» mit Schneegestöber und Strick-Final

Beiträge

  • Mike Oesch: Zwischen Musik und Ski-Karriere

    Der Musiker der Familienband «Oesch's die Dritten» hatte lange eine Karriere als Profi-Skirennfahrer vor sich – bis ihm eine Verletzung einen Strich durch die Rechnung machte. Beim Skifahren mit Kindern des traditionellen Jugendskilagers an der Lenk spricht Mike Oesch mit «Glanz & Gloria» über diese schwierige Erfahrung.

  • Klaus Wildbolz ist gestorben

    Der Österreicher Schauspieler mit Schweizer Wurzeln ist nach kurzer schwerer Krankheit in Wien gestorben. Erste Bekanntheit erlangte Wildbolz als Moderator der ARD-Show «Schnick-Schnack». Später spielte er in vielen grossen TV-Produktionen wie «Schwarzwaldklinik», «Derrick» und «Traumschiff» mit. Besonders nennenswert waren seine Auftritte in den Serien «Der Bergdoktor» und «Schlosshotel Orth».

  • Das Finale der «Goldenen Stricknadel»

    In der letzten Folge der «G&G»-Strickserie geht es um den Pokal. Die vier Kandidaten geben alles im Endspurt – auch wenn der eine oder andere reichlich Hilfe von Madame Tricot in Anspruch nimmt. Vier mehr oder weniger kunstvolle Täschchen sind das Endresultat. Doch Madame Tricot will nicht einfach den Pokal vergeben – sie möchte, dass die Kandidaten selber mitbestimmen, wer der verdiente Gewinner ist.