«Glanz & Gloria» mit Trennungen und Talenten

Beiträge

  • Nick Knight: So arbeitet es sich mit Lady Gaga und Kate Moss

    Mit dem Videoclip zu «Born This Way» hat der britische Fotograf Nick Knight zu Lady Gagas Erfolg beigetragen, Model Kate Moss hat es mit seinen Bildern auf das Cover der Vogue geschafft. Knights Wurzeln liegen aber in der dokumentarischen Fotografie. In frühen Arbeiten portraitiert er englische Skinheads. Eine Ausstellung in Zürich spannt jetzt einen Bogen über das vielseitige Werk des Fotografen.

  • Happy Birthday: Michela Figini feiert ihren 50. Geburtstag

    Zum Geburtstag der Tessiner Skirennfahrerin erinnern wir uns an die grossen Momente ihrer Karriere.

  • American Idol: Das Ende einer Ära

    Heute läuft in den USA das Finale der aktuellen Staffel der Castingshow «American Idol». Danach wird die Show abgesetzt. Damit geht eine Ära zu Ende, ist doch «American Idol» sozusagen die Mutter aller Castingshows. Diverse Teilnehmerinnen haben in der Show eine erfolgreiche Karriere lanciert, etwa Kelly Clarkson, Carrie Underwood oder Oscar Gewinnerin Jennifer Hudson. Und illustre Persönlichkeiten von Jennifer Lopez bis Paula Abdul sassen in der Jury. «Glanz & Gloria» blickt zurück.

  • Pegasus und Büne Huber: So schmerzhaft sind Trennungen

    Es sind Beziehungen der besonderen Art, die Bandmitglieder untereinander pflegen. Oft verbringen sie fast mehr Zeit miteinander als mit ihren Partnern. Deshalb ist es immer ein grosser Schritt, wenn ein Musiker die Band verlässt. So geschehen bei Pegasus. Am «Snowpenair» auf der Kleinen Scheidegg spielen die Freunde aus Biel zum letzten Mal in der gewohnten Formation: Gitarrist Simon Spahr verlässt die Band. Auch Büne Huber von Patent Ochsner weiss von schmerzhaften Trennungen aus seiner Bandgeschichte zu berichten, während die Fantastischen Vier, wie immer, alles nicht allzu ernst nehmen.