«Glanz & Gloria» mit Ur-, Silber- und bösen Schweizern

Beiträge

  • Ueli Maurer und die Tellspiele

    Alle vier Jahren werden im urischen Altdorf die Tellspiele aufgeführt. Die Geschichte von Wilhelm Tell und seinem Apfelschuss kennt jeder Schweizer. Dennoch kamen die Gäste aus Show und Politik in Scharen an die Premiere gepilgert. Der rebellische Tell oder der furchtlose Walter? Im Einen oder Anderen erkennt sich fast jeder wieder.

  • Nicola Spirig und ihre Silbermedaille

    Sie ist wieder daheim: Nicola Spirig ist am Donnerstag aus Rio zurückgekehrt – mit ihrer Silbermedaille im Gepäck. Die zweitplatzierte Olympia-Triathletin ist froh, zusammen mit ihrer Kleinfamilie wieder auf Schweizer Boden zu stehen. «Glanz & Gloria» hat sie inmitten von zahlreichen Fans am Flughafen Zürich empfangen.

  • Christian Stucki in der oben-ohne-Limo

    Am Sonntag geht es in Estavayer-le-Lac zur Sache. Am Eidgenössichen Schwing- und Älplerfest buhlen die Bösen aus der ganzen Schweiz um den Titel «Schwingerkönig 2016». An den Start geht auch Christian Stucki. Zuerst muss sich der Berner aber in einer anderen Arena behaupten – bei Annina Frey und ihren kühnen Behauptungen in der «Glanz & Gloria»-oben-ohne-Limo!