glanz & gloria mit Wirtschaftsbossen, Comedyladys und Showmännern

Beiträge

  • Claudia Weber im Babyglück

    Die «Schweiz aktuell»-Moderatorin Claudia Weber und der Bundeshaus-Korrespondent Gion-Duri Vincenz sind seit Donnerstagmittag Eltern einer Tochter. Sie heisst Lucy Martine und ist 49 cm gross und 3300g schwer.

  • Wirtschaftsbosse und «Bad News»

    Am «Swiss Media Forum» in Luzern trifft sich die Elite aus Wirtschaft, «Public Relations» und Medien zu einem Meinungsaustausch. g&g hat mit mit den «Grossen» der Branche, wie beispielsweise UPC Cablecom-CEO Eric Tveter oder Swisscom-Medienchef Sepp Huber, über ihre grössten PR-Debakel gesprochen. Und wieviel Kraft es kostet, in einer solchen Position auch einmal wirkliche «Bad News» aushalten zu müssen.

  • Comedyladys an den Kabarett-Tagen Olten

    Der Kabarett-Preis «Cornichon» gilt als einer der renomiertesten Preise der Branche. Dieses Jahr haben ihn die Comedyladys Knuth und Tucek abgeräumt. Damit ging der «Cornichon» zum ersten Mal seit über 20 Jahren nicht an männliche Komiker. g&g ist am Anlass auf Spurensuche gegangen, warum denn so selten Frauen diesen Preis gewinnen. Ob sie weniger lustig sind als ihre männlichen Berufskollegen oder ob demnächst ein Geschlechterumdenken in der Cabaret-Szene nötig ist.

    Mehr zum Thema

  • Showmänner an der «Fabrikk»-Premiere

    Karl's kühne Gassenschau feiert den Start ihres Programms «Fabrikk» in Olten. Und das für seine extremen Showelemente bekannte Programm zieht natürlich auch haufenweise prominente Gäste an. g&g hat mit Walter Andreas Müller, Nik Hartmann oder Jörg Schneider über ihre Lust an der grossen Show gesprochen und nachgefragt, wieviel «Showman» privat in ihnen steckt.

  • Annina Frey aus Monaco

    In Monaco findet zum 71. Mal das Formel1-Rennen statt. Annina Frey verrät, worüber in der Spezialsendung vom Sonntag bei «g&g-weekend» berichtet wird.