«Glanz & Gloria» mit Zugkonzert, Superheld und Skilehrer

Beiträge

  • Bligg, Gruntz und Bernegger: Ruhestörung im Zug

    Normalerweise heisst es ja in einem Zug: leise sein, keine laute Musik hören, die Mitpassagiere nicht stören. Für einmal ist das anders: Bligg, Nicole Bernegger und James Gruntz laden zu Kurzkonzerten im fahrenden Zug ein. Eine gute Gelegenheit, mit dem Publikum im wahrsten Sinn des Wortes auf Tuchfühlung zu gehen.

  • Holland feiert seinen König Willem-Alexander

    Der niederländische Monarch wird am 27. April 49 Jahre alt. In Holland ist es Tradition am Geburtstag des royalen Oberhauptes ein nationales Fest zu feiern. Für Willem-Alexander ist es es erst das zweite Mal, dass ihm ganz Holland gratuliert. Seine Mutter und ehemalige Königin Beatrix übergab ihrem Sohn das Amt nach ihrem Geburtstag am 30. April 2013.

  • Chris Evans: Captain America ganz zahm

    Als Superheld Captain America in den gleichnamigen Filmen und der «Avengers»-Reihe ist Schauspieler Chris Evans in den letzten fünf Jahren mit grossen Blockbustern durchgestartet. Doch wer ist der 35-Jährige aus Boston, wenn er Superheldenkostüm und Schild ablegt? SRF-Korrespondent Urs Gredig hat Chris Evans in London getroffen.

  • «Glanz & Gloria» sucht junge Talente fürs Fernsehen: «Voll fresh»

    Du bist zwischen 14 und 16? Du willst zum Fernsehen? Dann melde dich an. Wir suchen junge Menschen, die sich für die Arbeit beim Fernsehen begeistern - voll freshe Sache!

  • Salar Bahrampoori: Als Skilehrer auf der Piste

    Letzten Dezember versteigerte Salar Bahrampoori sich und seine Fähigkeiten als Skilehrer zugunsten der Aktion «Jeder Rappen zählt». Ein Mutter-Tochter-Gespann hat den «G&G»-Moderator ersteigert und lässt sich in Davos auf der Piste eine Lektion erteilen. Und das auf professionellem Niveau: Salar Bahrampoori ist auch ausgebildeter Skilehrer und hat damit seine Brötchen verdient.