«Glanz & Gloria» nervt sich im Kino und schlägt Kleinholz

Beiträge

  • Zu gross, zu laut, zu stinkig

    Einen Kinofilm unter freiem Himmel anschauen ist ein Erlebnis der Sonderklasse – theoretisch. Praktisch kann der Kinobesuch zum Alptraum werden, je nachdem mit welchen unsäglichen Aktionen oder Eigenschaften der Sitznachbar nervt. Anlässlich der Premiere des Openair-Kinos «Allianz Cinema Basel» haben die prominenten Gäste ein bisschen ausgepackt.

  • Zerhacken, zersägen – versagen?

    In der sechsten Staffel von «Frey von Sinnen» wagt sich Annina Frey an typische Schweizer Sportarten. Dabei braucht die «G&G»-Moderatorin Ausdauer, Geschicklichkeit – und starke Nerven. Auch beim Timbersports – wo es darum geht, Holz mit Axt, Säge oder Motorsäge so schnell als möglich zu zerkleinern. Als Challenge steht ein Wett-Sägen gegen den Schweizer Meister an – doch zuerst muss sich Annina Frey überwinden, überhaupt den ersten Axt-Schlag zu machen.