«Glanz & Gloria» zündet Kerzen an und bläst sie wieder aus

Beiträge

  • Weihnachtsstimmung trotz Verpackungs-Wettkampf

    Am Lachner Weihnachtszauber läuten die Schweizer Schlagerstars die besinnliche Jahreszeit ein. Zwar sind die anwesenden Promis noch nicht ganz darauf eingestellt, trotzdem will es «Glanz & Gloria» wissen: Wie steht es um die Verpackungskünste der Gäste? Eine Minute haben sei Zeit, um sperrige Objekte fachmännisch einzupacken. Achtung, fertig, los...

  • Ridley Scotts Geburtstagsstress

    Einen 80. Geburtstag zu feiern ist nicht selbstverständlich und eigentlich müsste man sich dafür ein paar besonnene Tage gönnen. Nicht so Ridley Scott. Der britische Filmemacher ist derzeit auf Hochtouren mit Nachdrehs für seinen neuen Film beschäftigt. Immerhin kann er sich auf jahrzehntelange Regie-Erfahrung verlassen – Meilensteine wie «Alien», «Blade Runner» oder «Thelma and Louise» gehen auf sein Konto.

  • Dominique und Marcos bewegende Momente

    Dominique Rinderknecht und Marco Fritsche haben eine lange Asienreise auf sich genommen. In Burma haben die beiden Moderatoren ein Dorf besucht, das vom Kinderdorf Pestalozzi in Trogen AR unterstützt wird. Die Begegnung mit den Kindern hat die Schweizer Botschafter tief berührt.

  • Der Schweizer-Musiker-Adventskalender

    Der Advent bei «Glanz & Gloria» wird richtig beschwingt: Jeden Tag versteckt sich ein Schweizer Musiker oder eine Schweizer Musikerin hinter einem Törchen. Ab dem ersten Dezember können die Zuschauer die Künstler und Künstlerinnen für ein Privatkonzert ersteigern. Bei den Aufnahmen im «G&G»-Studio haben sich alle mächtig ins Zeug gelegt. Musikalisch war das kein Problem. Im Gegensatz zur Moderation – da brauchten sie mehrere Anläufe. Ein Best-of.